Jaime und ihre Familie

26.04.2021

Im achten Monat nach der Geburt der heute 11-jährigen Jaime wurde Zerebralparese (CP) als Grunderkrankung diagnostziert. CP bezeichnet eine Gruppe von Symptomen mit Bewegungsstörungen und
Muskelsteife (Spastik). Bei Jaime wurden zudem unklare Veränderungen der weissen Substanz im Zentralnervensystem, Basalganglienverkalkung im Grosshirn sowie eine nicht defnierbare Erhöhung von Antikörpern im Blut festgestellt. Dieses komplexe Krankheitsbild weisen nur etwa vier weitere Personen weltweit auf.

Lisa Schwaninger von der Joël Kinderspitex pflegt Jaime seit sechs Jahren. In dieser Zeit ist Jaime ihr sehr ans Herz gewachsen. Auch wenn die Betreuung Arbeit bedeutet, zählt sie Jaime inzwischen zu ihrem privaten Leben dazu. Als Pflegefachfrau macht sie alles, was es braucht. Von Massagen über Behandlungspflege bis zu Dehnübungen. Bei ihrer Arbeit geht es aber auch darum, die Eltern zu entlasten.

Vor einem Jahr durften wir Jamie und ihre Familie anlässlich eines Spendenmailings bereits porträtieren. Dank Ihren Spenden und dem finanziellen Beitrag der Stiftung Denk an mich können Jaimes Eltern die Dienstleistung unserer Stiftung Joël Kinderspitex in Anspruch nehmen, die einen Teil der Rundumpflege für Jaime übernimmt und dadurch die Eltern entlastet. Aus diesem Anlass hat die Stiftung Denk an mich Jaime und ihre Familie erneut porträtiert - herzichen Dank!

Radiosendung SRF 1
Teil 1 vom 6.3.21: Sprechen mit Tobi
Teil 2 vom 13.3.2021: Portrait unserer Pflegefachfrau Lisa
Teil 3 vom 20.3.2021: Papas absoluter Lieblingsmensch
Teil 4 vom 27.3.2021: Jaimes Cousine und Cousin

 

 

Zeit und Entlastung spenden
Mit Ihrer Hilfe.

Mit Ihrer Spende entlasten Sie Familien wie diejenige von Jaime und fördern damit den Therapieerfolg von Betroffenen.

Publier le commentaire