Kampf mit der IV - der Film von Reporter

19.09.2021

Selina Matter ist geistig und körperlich schwer beeinträchtigt, sie hat das Rett-Syndrom. «Selina gibt uns so viel zurück mit ihrer Lebensfreude, wir sind glücklich mit ihr!», sagt ihre Mutter Isabelle Matter. Doch ein jahrelanger Rechtsstreit mit der IV des Kantons Luzern belastet die Familie schwer. «Die Leute wissen nicht, dass es für uns eigentlich die grösste Kraft braucht, mit der IV Lösungen zu finden», sagt Selinas Vater Toni Matter.

Helen Arnet, Journalistin für die Sendung Reporter des Schweizer Fernsehens SRF, porträtiert im Film "Kampf mit der IV" drei Familien. Sie zeigt dabei auf, welchen Herausforderungen sich die Familien oft stellen müssen und welch enorme emotionale Belastung das für die betroffenen Familien bedeutet. Und manchmal, so im Fall von Selina und ihrer Familie, dürfen durch die Zusammenarbeit mit der IV auch Teilerfolge gefeiert werden.

Die Sendung wird am Mittwoch 22.9.2021 um 21.00 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt und kann danach jederzeit online hier nachgeschaut werden.

Allen Protagonistinnen und Protagonisten, liebe Selina, liebe Eltern Matter, liebe Helen Arrnet, danken wir herzlich.

 

Kommentar schreiben