Annual Event

11.05.2022

Der Internationale Tag der Pflege findet jährlich am 12. Mai und somit am Geburtstag der Begründerin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale (1820), statt. Im Rahmen dieses "Feiertages" organisiert die Stiftung Joël Kinderspitex jedes Jahr eine Weiterbildung für alle Mitarbeitenden über aktuelle Themen sowie die Jahresversammlung des Gönnervereins und präsentiert den Jahresbericht des vergangenen Jahres.

Rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich gestern, am 10. Mai, im Festsaal der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) in Brugg/Windisch versammelt. Der Vormittag war geprägt von Vorträgen und Workshops zu den Themen Reizüberflutung und Angst, Autismus-Spektrum-Störung und Sexualität bei Jugendlichen. Die Referentinnen Désirée McQuarters und Patricia Fragnito von der Autismusberatung KJPP der Psychiatrischen Dienste Aargau konnten sowohl theoretische wie praxisnahe Beispiele verständlich erläutern und diverse Detailfragen der interessierten Teilnehmenden beantworten.

Nach dem obligaten Gruppenfoto bei schönstem Sonnenschein und einer Stehlunch-Stärkung startete der Nachmittag mit einem Inputreferat des FC Aarau. Dank Sandro Burki (Sportchef) und Miguel Peralta (Marketing) wissen wir nun alles über den FCA: Organisation, Vision, Werte, Nachwuchsförderung. Es ist sehr eindrücklich zu erkennen, in wie vielen Themen sich ein Profifussballclub und die Kinderspitex finden.

Durch die Jahresversammlung des Gönnervereins Kinderspitex Joël Mühlemanns führte die Präsidentin Riccarda Mecklenburg. Nebst den statutarischen Traktanden berichteten die Vorstandsdamen über die Aktivitäten des Vereins im Jahre 2021. Mit grosser Dankbarkeit konnte die Summe von 198‘838 Franken an Spenden und Mitgliederbeiträgen eingenommen werden. 167‘142 Franken wurden der operativen Stiftung für die Übernahme von ungedeckten Kosten oder für zweckgebundene Anträge weitergereicht (Jahresbericht). 

Franz Elmer, Geschäftsführer der Stiftung Joël Kinderspitex, präsentierte zum Abschluss der Veranstaltung diverse Neuigkeiten aus der Organisation der Kinderspitex mit folgenden Schwerpunkten: positiver Jahresabschluss 2021 (Jahresbericht), verschiedene Informatikprojekte mit dem Ziel Prozesse zu optimieren und die Pflegequalität zu erhöhen, Covid-19 Pandemie, Hilfe für die Ukraine und der Ausblick aufs aktuelle Jahr mit neuen Projekten.

Den Referentinnen und Referenten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Spenderinnen und Spendern sowie MELOKI danken wir für die Teilnahme an der Jahresveranstaltung 2022, wünschen allen ein gesundes, erfolgreiches und erfreuliches Jahr und freuen uns, euch alle bei der kommenden Veranstaltung im 2023 wieder begrüssen zu dürfen.

Fotos: https://www.moniquestauffer.com/

 

Kommentar schreiben